Zum Inhalt springen
Startseite » Archive für admin

admin

Bilanz nach sechs Jahren Kontaktabbruch

Heute vor sechs Jahren brachte ich meinen kleinen Sonnenschein das letzte Mal zur Schule. Ein herzlicher Drücker nach einem sehr intensiven Wochenende, Pläne für die nächste Woche. Keiner von uns beiden wusste zu dem Zeitpunkt, dass sie nie wieder bei mir sein würde. Mittlerweile habe ich durch das Deutsche Bundesjustizministerium und den Europäischen Gerichtshof für Menschenrechte (EGMR) bestätigt bekommen, dass meine Menschenrechte verletzt wurden – dazu unten mehr. Was ist die Bilanz nach sechs Jahren Kontaktabbruch und 11 Jahren Rosenkrieg? Dankbarkeit, Papa gewesen zu sein Zum einen ist da immer noch Dankbarkeit. Dankbarkeit, fast zehn Jahre Papa gewesen zu sein.… Weiterlesen »Bilanz nach sechs Jahren Kontaktabbruch

Gewalttätige Mütter – das letzte große Tabu

Die Überschrift passt nicht in unsere Gesellschaft. Hören wir doch überall, Gewalt ist männlich, Mütter, insbesondere Alleinerziehende, sind Opfer. Gewalttätige Mütter kommen in der Wahrnehmung vieler Menschen nicht vor, schon gar nicht in der Welt einiger Ideolog:_*Innen. #gewaltkenntkeinGeschlecht Die Wahrheit ist: Gewalt kennt kein Geschlecht. Gewalt kennt nur Verhalten. Während man Vätern ein gewalttätiges Verhalten in unserer Gesellschaft zweifellos zutraut und sie teils sogar vorverurteilt, halten viele gewalttätige und missbrauchende Frauen und Mütter noch immer für undenkbar. Sie verdrängen den Gedanken, verweigern sich der Realität. Im Ergebnis müssen viele Opfer unnötig lange leiden oder sterben. Nur, weil nicht auf das… Weiterlesen »Gewalttätige Mütter – das letzte große Tabu

Partnerschaftsgewalt

Grüne Gewaltphantasien

Am 7. Dezember 2023 veranstaltete die Fraktion Bündnis 90/ Die Grünen im Bundestag ein Fachgespräch unter dem Titel „Kindeswohl und Gewaltschutz im Familiengericht“. Grüne Gewaltphantasien bedienen einen einseitigen Fokus, Mutter = Opfer, Vater = Täter. Dies bedient auch die Auswahl der Referent:_*Innen. Besser wäre der Titel „Mütter bei Gewalt und Gewaltvorwürfen im Familiengericht schützen“ gewesen. Ganz ohne für Ideolog:_*Innen traumatisierenden Realitätsbezug kam aber auch diese Veranstaltung glücklicher Weise nicht aus. Insofern hat die Veranstaltung spannende Einblicke und vor allem viele blinde Flecke geliefert. Die unqualifizierte Familienrechtsanwältin für Mütter-Opferschutz Den familienrechtlichen Input lieferte Asha Hedayati als Haupt-Speakerin. Mit Ihrem Buch „Die… Weiterlesen »Grüne Gewaltphantasien

Verräterinnen der Alleinerziehenden-Ideologie – arbeitende Mütter

Finanzminister Lindner kritisiert, dass Alleinerziehende (Mütter) zu selten arbeiten. Kritik kommt von Verbänden, welche allein erziehen wollen – und sich dies von Staat und Vätern finanzieren lassen wollen. Sie scheitern vor allem an arbeitenden Müttern. Sie sind das ultimative Feindbild der Alleinerziehenden-Ideologie. Diese sind weder auf Sozialleistungen noch auf Unterhalt. Sollte man also Unterhalt abschaffen?

Rechte Mütter

Irgendwann kamen Ideologen auf die Idee, Eltern in Mütter = gut = links und Väter = böse = rechts einzuteilen. Das beobachtet man vor allem in links-ideologischen Kreisen, die Vätern immer wieder gerne die „rechte Keule“ vorhalten. Wenn man genau hinschaut, welche Ziele dort verfolgt werden, erkennt man, dass es vor allem rechte Mütter sind, die diese unterstützen. Klingt komisch, so wie vieles im ideologischen Bereich. Schauen wir daher einmal genauer hin.

Kindler, wie die Zeit vergeht

Ein Experte für Kinderschutz, Prof. Heinz Kindler, hat auch nach acht Monaten mit seinem Gutachten noch nicht mal richtig angefangen. Das Gericht spielt dabei mit, will scheinbar ebenfalls verzögern. Ein Drama in mehreren Akten, welches das Familienrecht und Kindeswohl ad absurdum führt.